Zwei Vereine – ein einmaliges Konzert

Lange haben die Vorbereitungen gedauert, doch die Zeit der Proben ist bald vorbei, denn bereits an diesem Wochenende stehen die Sänger des Gesangverein 1845 Meerholz und die Musiker des Jugendorchesters gemeinsam auf der Bühne. In der Kulturhalle Meerholz werden die rund 150 Akteure zwei Aufführungen von „Stimme trifft Instrument“, dem groß angelegten Chor-Orchester-Konzert, zum Besten geben. Die Veranstaltung am Samstag, 7. November, beginnt um 19.30 Uhr. Am Sonntagnachmittag, 8. November, öffnet sich um 16.00 Uhr der Vorhang für dieses kurzweilige Konzert.

Mit von der Partie sind der Männerchor und der gemischte Chor des Gesangvereins unter der Leitung von Esther Frankenberger, sowie das Stammorchester des Jugendorchesters, welches unter der Leitung von Jens Weismantel steht. Leider musste sein Partner am Dirigentenpult, Philip Bräutigam, bei diesem Projekt krankheitsbedingt pausieren. Abgerundet wird der Kreis der Protagonisten von einer kleinen orchestereigenen Band und Alt-Solistin Lotte Kortenhaus, die ebenfalls zusammen mit Chor und Orchester in Erscheinung treten wird.

Tickets und weitere Informationen

Für dieses Gemeinschaftskonzert haben die beiden veranstaltenden Vereine viel Energie und Zeit investiert, um das Programm aus 200 Jahren Musikgeschichte mit Leben zu füllen. Dieses seltene Zusammenspiel von Chor und sinfonischem Blasorchester ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Karten für beide Konzerttage gibt es noch bis Freitag, 6. November, zum vergünstigten Preis von 16 Euro im GNZ-Ticketshop, GT-Ticketshop, Kaufhaus Lauber und im Haarstudio Hoffmann in Meerholz. An der Abend- bzw. Nachmittagskasse kostet die Karte 19 Euro. Unter www.konzert2015.de sind aktuelle Informationen abrufbar.

 

 

Aufgepasst:

Demnächst:

28. Mai 2019
  • JO - Probe
    19:30 Uhr
     

     
29. Mai 2019
  • JO - Zusatzprobe Schloss
    19:30 Uhr
     

     
30. Mai 2019
  • Deutsches Musikfest Osnabrück
    0:00 Uhr
     

     
31. Mai 2019
  • Deutsches Musikfest Osnabrück
    0:00 Uhr
     

     
1. Juni 2019
  • Deutsches Musikfest Osnabrück
    0:00 Uhr