Adventskalender

22. Dezember

Vor der Bescherung ist vor der Bescherung

Die Plätzchen-Rezept-, Plätzchen-Back- und Plätzchen-Auslieferungs-Trilogie hat ein Ende, und damit auch ein schönes und lustiges Teilprojekt unseres JO-Adventskalenders. Heute überreichte JOsy in Begleitung iher Ernährungsberechtigten, gleichzeitig das JO-Hack- und Backteam, die Sieger-Bethmännchen an Frauke M., die beim Plätzchen-Rezept-Contest gewonnen hat. Wir hoffen, dass der Aufwand (Einrichten eines Filmsets mit Zauberwald für JOsy, Engagieren eines DDR-Sandmann-Filmteams zur Retro-Umsetzung der Auslosung, Renovieren der Küche u.v.m.) das Ergebnis der Backwaren rechtfertigt und bedanken uns nochmals bei allen Beteiligten sowie allen Einsendern ihrer Rezepte.

22_

… und hier das Gewinner-Rezept “Bethmännchen”:

Zutaten:

Für die „Bethmännchen“ braucht man:
250g Marzipanrohmasse
80g Puderzucker
40g Mehl
1 Eiweiß
100g abgezogene gemahlene Mandeln
120 g abgezogene ganze Mandeln
1 Eigelb

Zubereitung:

1. Marzipan, Puderzucker, Mehl, das ungeschlagene Eiweiß und die gemahlenen Mandeln mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2. Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen.
3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen. Ganze Mandeln längs in Hälften teilen. Jeweils 3 Mandelhälften senkrecht in jede Kugel stecken. Die Bethmännchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
4. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen, die Bethmännchen damit bepinseln. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, bis sie hellgelb sind.

Gefahrenhinweis:

Aber Achtung! Gut einprägen, denn stehen die erstmal auf dem Tisch (an dem ein Olaf mit dran sitzt), sind sie auch schon wieder weg…

22