Keine Feier am 1. Mai

Am 1. Mai wird es an der Vogelschutzhütte Meerholz-Hailer ruhig bleiben. Die beliebte Veranstaltung im Freien mit Live-Musik und zahlreichen Leckereien vom Grill fällt in diesem Jahr der Corona-Pause zum Opfer. Beide Veranstalter, die Vogelschutzgruppe und das Jugendorchester, bedauern dies sehr und hoffen auf die Wiederaufnahme des Festes im kommenden Jahr.


Gesang und Blasmusik am 1. Mai

Nach der gelungenen Neuauflage im vergangenen Jahr laden die Natur- und Vogelschutzgruppe Meerholz-Hailer sowie das Jugendorchester Meerholz-Hailer auch in diesem Jahr zur 1.-Mai-Feier an der Vogelschutzhütte ein. Das beliebte Fest am Waldrand zwischen Meerholzer Heiligenkopf und Rauenberg bietet allerhand Abwechslung am Feiertag.


Auf Adlers Schwingen zu neuen Taten

Mehr als 600 begeisterte Zuhörer verfolgten am Samstag, 19. März, das Frühjahrskonzert der knapp 100 Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters. Drei Stunden lang begaben sich Schüler- und Stammorchester mit den Dirigenten Anni Komppa, Philip Bräutigam und Jens Weismantel in die Lüfte und präsentierten ein Programm, in welchem es um das Thema „Vögel“ ging.


Gemeinsame Feier am 1. Mai

Jahrzehntelange Erfahrung auf der einen Seite, jugendliche Energie und Tatendrang auf der anderen Seite – das sind die zwei tragenden Elemente, mit denen der diesjährige 1. Mai an der Vogelschutzhütte in Meerholz-Hailer gefeiert werden soll.


Demnächst:

19. Februar 2021
  • JO - Probenwochenende
    18:00 Uhr
     

     
20. Februar 2021
  • JO - Probenwochenende
    18:00 Uhr
     

     
5. März 2021
  • JO - Generalprobe Frühjahrskonzert
    19:00 Uhr
     

     
6. März 2021
  • JO - Frühjahrskonzert
    19:30 Uhr
     

     
  • JO - Frühjahrskonzert
    19:30 Uhr